Jubiläumsveranstaltung Raumkonzept Schweiz

Am 14. Juni 2018 fand unter dem Patronat der Tripartiten Konferenz (TK) eine Jubiläumsveranstaltung zum fünfjährigen Bestehen des Raumkonzepts Schweiz statt. An dieser Veranstaltung blickten Vertreter/-innen aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Praxis auf das Erreichte zurück und öffneten den Blick in die Zukunft.

Das Raumkonzept Schweiz hat sich als Orientierungsrahmen in der schweizerischen Raumentwicklung fest etabliert. Die Ziele und Strategien des Raumkonzepts sind nach wie vor aktuell und geben auch nach fünf Jahren wichtige Hinweise für eine nachhaltige räumliche Entwicklung.

Nicht nur das bisher Erreichte wurde diskutiert, sondern insbesondere auch die kommenden Themenschwerpunkte. Diese sind unter anderem der nationale Zusammenhalt sowie die Beziehungen zwischen Stadt und Land, der Strukturwandel – auch in urbanen Regionen – sowie die Frage, inwiefern Zukunftsbilder die Gestaltung der künftigen räumlichen Entwicklung unterstützen können.

Die Trägerorganisationen machten deutlich, dass diese und weitere Herausforderungen für räumliche Entwicklung der Schweiz auch künftig tripartit anzugehen und zu bewältigen sind.